DIE REPUBLIKANER – Offenbach

DEMOKRATISCHE RECHTE

Förderung des Fahrradverkehrs in Offenbach

Dienstag 28. August 2007 von Redaktion

Antrag vom 28.08.2007

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen und zu berichten, welche Erfahrungen seit Einführung des Modells „Radfahren gegen den Einbahnstraßenverkehr in 30-km-Zonen“ mit der Regelung gemacht wurden.

Begründung:

Begründung erfolgt mündlich.

Antragsteller:                Hans-Joachim Münd, Stadtverordneter

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 28. August 2007 um 18:29 und abgelegt unter Anträge. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben